Zurück zur Liste

Wahlen, Wahlen, Wahlen

Teddy : 2009-10-24 22:22:17

Tach.
Das Leid ist wirklich nicht mehr zu ertragen. Ohne Pessimist zu sein vergehen einem ja angesichts der lemminggleichen Folgewut der Wähler jegliche Hoffnungen. 15 Prozent für die Partei der Besserverdiener, die praktisch über Nacht laut eigenen Aussagen zur Partei der
sozial Schwächeren geworden ist, das ist schon ein Hammer. Dass hier jetzt nach den Koalitionsverhandlungen manche Wähler enttäuscht sein werden kann ich zwar nicht mehr verstehen -Stichwort: so doof kann man doch wirklich nicht mehr sein-, aber die jetzt veröffentlichten Ideen/Planungen/Träume der Regierungsparteien scheint alles zu bestätigen. Weniger Schulden bei Mehrausgaben. Wer das schafft kann zaubern,
oder lügt. Und Lügen werden bei Politikern praktisch nicht bestraft, weil nach Jahren das alles wegpalavert wurde. Gut, jedem Wähler sein Herrscher, den er verdient.
Hatte Lust, die Wahlen mal anagrammatisch zu beleuchten. Die Anagramme entstanden irgendwo im Laufe der Wahlen/Nachwahlen.
Dirk Niebel = Bin Dir Ekel.
Der neue Minister aus der FDP, wenig Buchstaben, die sind aber erstaunlich fruchtbar, wenn man Anagramme sucht.
Dirk Niebel = Linker Dieb.
Dirk Niebel = Dieb in Kerl.
Dirk Niebel = Kein Bild, er.
Dirk Niebel = Bin Eid-Kerl.
In Kürze!
Dirk Niebel = Dinkel-Bier.
Dirk Niebel = Kinderlieb.
Wenn der jetzt noch Familienminister geworden wäre, dann wäre das Anagramm aber sowas von erleuchtend...
Franz Josef Jung = ?
2 mal J, 1 mal Z. Der hat kein Profil, welches taugt. Anagrammtisch natürlich. a smily
Thomas de Maiziere = Sei zaeh im Amt, oder?
Der neue fürs Innere. Wenn da nicht noch zusätzlich Familienbande im Spiel sind.
Rainer Bruederle = Dauer-Berliner? Er?
Rainer Bruederle = Redner ueber Lira?
Das finde ich sehr lustig, wenn man daran denkt, dass man als Minister ja gar nicht besondere Kompetenz, sondern nur Beziehungen und Verflechtungen haben muss.
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger = Besass nun sehr graue Berliner Rechte.
Justiz. Da war si schon mal, trat zurück, weil ihr der Lauschangriff nicht geheier war. Komisch, dass sie damit heute wieder leben kann.
Philipp Roesler = ?
3 mal p in einem so kurzen Namen, da fand ich nix. Außer dass das Wort Pille gebildet werden kann, was bei einem Gesundheitsminister ja pharmagetrieben eine gross Rolle spielen wird.

Das war es für heute. Schö, HaPe!
Add your Comment [* ~ Pflichtfelder]
NickName (*)
eMail
ICQ
HP [URL;Titel]
   
Headline
Comment (*)
 
Latest News:

2012-01-06 16:40:35 Ein neues Jahr

2011-10-14 20:28:01 Humor. Verschiedener.

2011-07-20 17:44:06 [no title]

2011-03-10 19:35:28 Selbstverteidigungsminister. Auch geklaut.

2011-02-10 19:41:16 Anagramme, nicht bei jeder Gelegenheit

2009-10-24 22:22:17 Wahlen, Wahlen, Wahlen

2009-08-23 11:57:43 [no title]

2009-05-07 19:31:49 wieder mal eine Auszeichnung

2009-03-13 16:31:17 Amok und Gier

2008-12-26 13:22:42 Jahresabschluss

2008-08-16 15:42:35 die Oympischen Spiele

2008-04-24 20:25:58 Neues

2008-01-02 01:35:49 Korkenknallen

2007-11-11 14:59:16 Unmut

2007-10-19 21:40:07 Cartoons

2007-06-30 15:05:07 T-Elekom

2007-06-27 13:51:26 Dilettanten

2007-05-26 21:09:18 Geruchskonserven

2007-04-28 13:08:24 Achtung, Staat liest mit.

2007-03-21 20:48:32 Shareholder Values

2007-03-07 19:46:36 Amnetisch offenbar

2007-02-04 20:50:14 Weltmeister

2007-01-15 10:15:49 Alltag droht dann wieder...

2007-01-08 22:09:20 Alphametics

2006-12-26 15:57:29 Weihnachten in Stenkelfeld , nee, in Ostfriesland

2006-12-10 19:38:46 kurz vor Weihnachten

2006-11-15 17:18:54 Federlinchen und Britney

2006-10-05 10:38:44 kurz vorm Urlaub

2006-09-18 16:34:36 Dummschwatz-Blog

2006-09-10 15:44:04 [no title]