Zurück zur Liste

Projekte...

Teddy : 2005-12-04 14:51:01

Tach.
Geschafft. Das Riesen-Buch-Projekt "Minimalkunst im Schach" ist fertig. Zumindest das Manuskript. Jetzt fehlt nur noch der Druck und das Binden, dann ist dieses Werk vollendet. Es ist kaum zu glauben: 15 Jahre dran gearbeitet, weit über 100 Treffen in Aachen, jedesmal mit Wein (damals auch noch mit Bier), ich schätze die Anzahl der begutachteten Aufgaben auf ca. 15000, viele davon mehrfach aufgrund eines mehrstufigen Bewertungsverfahrens. Unvorstellbar im Rückblick.
Solch ein Projekt würde ich heute nicht mehr angehen, wenn ich vorher wüsste, wieviel Aufwand es bedeutet, und mit wieviel Schwierigkeiten man so zu kämpfen hat. Gut, dass ich damals 15 Jahre jünger war a smily
Gut, das bedeutet auch, dass ich mich von dieser Aufgabe lösen kann und wieder vorwärts blicke. Als nächstes fertig wird die Übersetzung der Hilfe-Datei eines Grafikprogramms. Das sind ca. 400 Seiten gewesen und war auch ein Kraftakt, weil von der Idee bis zur Fertigstellung jetzt im Dezember nur ein halbes Jahr verging. Und das bei den ganzen anderen Sachen, die noch so liefen. Wer es dann in Kürze lesen will: unten ist der Link zum Programm Ultra Fractal aufgelistet.
Der Artikel zur "Neuzeit des Anagramms" ist sehr weit inzwischen und soll ja im nächsten Frühjahr erscheinen, ich werde das Thema in meinem Weihnachtsurlaub so weit bringen, dass der Herausgeber eine Begutachtung vornehmen kann. Vielleicht klappt es ja auch mit einer exemplarischen Veröffentlichung meiner "Anagrammierten Bibel". 64 Verse der ersten 4 Kapitel sind fertig, unten bringe ich mal ein neueres, um auf den Geschmack zu kommen. Mit der Arbeit bin ich derzeit SEHR zufrieden. An manchen Tagen geht ein Anagramm so leicht von der Hand, dass man es kaum glaubt. Nur ganz wenige Verse bedürfen noch einmal einer Nacharbeit, das nehme ich sehr erfeut zu meiner eigenen Kenntnis.
Nicht vergessen darf ich natürlich die Arbeit am immer noch in der Pipeline seienden Anagramm-Generator. Da kommt langsam ein völlig neu überarbeitetes Wörterbuch mit zusätzlichen Features (die ich für meine Anagrammierte Bibel teilweise schon nutze!) in Reichweite.
Andere Themen und Projekte sind dauerhaft in Obhut, wenn die Zeit mal reif ist, kommen da auch mal Updates.
Und Gott der HERR baute ein Weib aus der Rippe, die er von dem Menschen nahm, und brachte sie zu ihm. = Der Ewige produzierte Maedchen pur von Adams Brustbein und besucht ihn mit einer hehren Dame.
Das ist Gen Kap 2 Vers 22, und zeugt als Appetizer von der Qualität, die ich beabsichtige, nicht zu unterschreiten.
Das war es für heute. Schö, HaPe!
Add your Comment [* ~ Pflichtfelder]
NickName (*)
eMail
ICQ
HP [URL;Titel]
   
Headline
Comment (*)
 
Latest News:

2012-01-06 16:40:35 Ein neues Jahr

2011-10-14 20:28:01 Humor. Verschiedener.

2011-07-20 17:44:06 [no title]

2011-03-10 19:35:28 Selbstverteidigungsminister. Auch geklaut.

2011-02-10 19:41:16 Anagramme, nicht bei jeder Gelegenheit

2009-10-24 22:22:17 Wahlen, Wahlen, Wahlen

2009-08-23 11:57:43 [no title]

2009-05-07 19:31:49 wieder mal eine Auszeichnung

2009-03-13 16:31:17 Amok und Gier

2008-12-26 13:22:42 Jahresabschluss

2008-08-16 15:42:35 die Oympischen Spiele

2008-04-24 20:25:58 Neues

2008-01-02 01:35:49 Korkenknallen

2007-11-11 14:59:16 Unmut

2007-10-19 21:40:07 Cartoons

2007-06-30 15:05:07 T-Elekom

2007-06-27 13:51:26 Dilettanten

2007-05-26 21:09:18 Geruchskonserven

2007-04-28 13:08:24 Achtung, Staat liest mit.

2007-03-21 20:48:32 Shareholder Values

2007-03-07 19:46:36 Amnetisch offenbar

2007-02-04 20:50:14 Weltmeister

2007-01-15 10:15:49 Alltag droht dann wieder...

2007-01-08 22:09:20 Alphametics

2006-12-26 15:57:29 Weihnachten in Stenkelfeld , nee, in Ostfriesland

2006-12-10 19:38:46 kurz vor Weihnachten

2006-11-15 17:18:54 Federlinchen und Britney

2006-10-05 10:38:44 kurz vorm Urlaub

2006-09-18 16:34:36 Dummschwatz-Blog

2006-09-10 15:44:04 [no title]